An die Betreiber des Kamala-Zentrums
Seitdem Sie mir bekannt sind, hat es Ihnen an Vermessenheit und Größenwahn noch nie gemangelt. Als Versuch, eigenen Mangel zu kompensieren, kann ich diese Charakterstrukturen sehen und tolerieren. Beim Lesen Ihrer neuen Informationsblätter stelle ich fest, daß sich Ihre Täuschung über Realität eher verstärkt. Dies allein würde mich nicht allzusehr stören. Da dies aber zur Folge hat, daß Sie mehr und mehr auch die Menschen täuschen, die als Hilfesuchende zu Ihnen kommen, will ich etwas dazu sagen.
Im Grunde sogar nur ein Satz:
Sollten sich in den folgenden Informationsblättern des Kamala-Zentrums noch einmal offizielle „Therapie“- Angebote befinden, werde ich eine Prüfung seitens der Gesundheitsbehörde veranlassen, ob Sie zur Ausübung von „Therapie“ berechtigt sind. Dies möchte ich bitteschön nicht als Drohung verstanden wissen, sondern eher als Hilfestellung zur Erkennung der eigenen Realität. Und dies sogar kostenlos. - Anonym 1986

 

Etwa 1 Jahr später gab sich ein Arzt nach einen Infoabend in unserem Therapiezentrum zu erkennen und schlug mir und meiner damaligen Frau Eva Joschko vor, doch den Heilpraktikerschein zu machen. Unser Therapiezentrum war in der Gegend sehr bekannt und beispielsweise ließen sich hunderte von Klienten aus der Umgebung von Eva Joschko in Reiki einweihen.
In der Disskussion ließ ich erkennen, daß von meiner Seite keine Bereitschaft zum Lernen von "überflüssigem Wissen" da sei, doch dieser Arzt entgegnete, daß ich doch nur pro Forma die Prüfung machen müsse, sie würden uns auch so "durchlassen".

Seit dieser Zeit weiß ich, daß mit dem HP-Gesetz "Politik gemacht wird".

Seit dieser Zeit erschaffe ich einen eigenen Beruf, der nicht unter das HP-Gesetz fällt. Ich berufe mich auf das GG § 12 und lasse mir ihn vom Bundesverfassungsgericht bestätigen. Eine bessere Qualitätsaussage und PR gibt es nicht. Auch meine zuständige IHK sieht diesen Weg als sinnvoll an. Mittlerweile gibt es ca. 200 Synergetik Therapeuten, weitere 100 sind noch in Ausbildung und davon sind 35 Synergetik Profiler. Bernd Joschko im Jahre 2004